Aus dem schönen Allgäu

Schalk Steuerungstechnik - ein mittelständisches Unternehmen aus dem Allgäu

Das Allgäu

Made in Germany

Innovative Produkte höchster Qualität

Schalk Steuerungstechnik ist ein mittelständisches Unternehmen aus dem Allgäu, das 1983 gegründet wurde. Innovation und Qualität sind die Leitlinien unseres Handelns.
Bei uns finden Sie elektronische Steuerungskomponenten für Haustechnik und Industrieautomation.
Die elektronischen Einbaugeräte haben wir für Sie so gestaltet, dass sie zum einen mit höchstem technischem Niveau ausgestattet, aber zugleich sehr anwenderfreundlich, unkompliziert und somit besonders leicht zu bedienen sind. Mit unseren Produkten können Sie hohe Energieeinsparungen, einfache Nutzung und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis vereinen!

Wir entwickeln und fertigen unsere Produkte im Allgäu. So unterstützen wir die heimische Wirtschaft und bieten Ihnen zuverlässige und zukunftsfähige Produkte mit höchsten Qualitäts- und Innovationsstandards. Dafür steht das Qualitätssiegel „Made in Germany”.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen oder ein ganz bestimmtes Anliegen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Unser Entwicklerteam steht Ihnen gerne zur Verfügung, kümmert sich direkt und persönlich um Sie und hilft Ihnen eine optimale Lösung zu finden.

1983
Gründung des Unternehmens
1984
Entwicklung des ersten einmoduligen Netz-Feld-Abschaltautomaten (Netzfreischalter)
1987
Entwicklung des ersten Zentralimpulsschalters (Stromstoßschalter) mit optischer Entkopplung von Steuer- und Laststromkreis
1991
Entwicklung des Multifunktions-Motorsteuergeräts für Rollladensteuerungen
1992
Einführung der komfortablen Strommmessrelais-Serie
1994
Entwicklung von Netzüberwachungsrelais und Einschaltstrombegrenzern
1995
Einführung des neuen Funkschaltsystems, womit sich Rollladen-, Tor-, Jalousie- und Lichtsteuerungen, uvm. unkompliziert realisieren lassen
1998
Entwicklung des Netzfeld-Abschalters für Unterputz-Montage und des Sicherheits-Treppenlicht-Zeitschalters
2000
Einführung der bis dato einzigartigen, 12-klemmigen Reiheneinbau-Gehäuseserie bei einer Breite von nur einer Teilungseinheit
2003
Das bahnbrechende Funkverbindersystem Wireless Wire® ermöglicht eine kabellose Funkübertragung von Schaltzuständen, und dient somit als Steuerleitungsersatz. Einführung der Wind-/Licht-/Temperatur-/Strom-Messrelais
Diverse weitere Entwicklungen
Entwicklung eines aktiven Trennrelais, welches die Ansteuerung von Netzspannungsverbrauchern durch Kleinspannungskontakte ermöglicht, wobei die nötige Sicherheits-Kleinspannung intern selbst erzeugt wird
Einführung des Zu- und Abluftsets (Kabel- und Funkvarianten) zum sicheren Betrieb von raumluftabhängigen Feuerstätten
Einführung des ersten Umpolrelais für Gleichstrommotoren
Weiterentwicklung der beliebten elektronischen Tastdimmer zur Unterstützung von zukünftigen Leuchtmitteln (LED, ESL, etc.)